Urlaub in Unterlüß inmitten der Lüneburger Heide

Ausflüge Nah und Fern

Albert-König-Museum

Celle

Heidepark Soltau

Hermannsburg

Museumsdorf Hösseringen

Mühlenmuseum Gifhorn

Serengetipark Hodenhagen

Uelzen

Vogelpark Walsrode

Wildpark Nindorf

In Unterlüß können Sie das schöne Albert-König-Museum besuchen.
Mit dem Rad ist der Kieselgur - Rundwanderweg, das Museumsdorf Hösseringen, wie auch das alte Heidedorf Müden und Hermannsburg gut zu erreichen.
Um die Geschichte aufzufrischen ist ein Besuch in der Gedenkstätte Bergen-Belsen empfehlenswert.
Unterlüß ist ausgesprochen verkehrsgünstig gelegen, so dass man gleichermaßen schnell nach Celle, Uelzen oder Soltau kommt.
So lohnt sich unbedingt ein Besuch der hübschen Fachwerkstadt Celle mit dem Welfenschloss, dem alten Rathaus und dem Bomann-Museum.
Oder Sie machen einen Abstecher nach Uelzen mit dem berühmten Hundertwasser-Bahnhof.
Auch Lüneburg, die Bezirkshauptstadt der Heide, mit der historischen Altstadt, ist einen Besuch wert. Sie ist eine alte Salzstadt. Ein Salinenmuseum erinnert an die Geschichte der Stadt. Vielleicht entspannen Sie sich in dem Thermalbad Salü.
Gut mit dem Zug zu erreichen sind Hamburg und Hannover.
Hannover, die Landeshauptstadt, hat viele attraktive Sehenswürdigkeiten zu bieten, wie Zoo, Museen, Maschsee u.s.w.
Hamburg als Hansestadt-„Tor zur Welt“ bietet Hafenrundfahrten und Musical wie „Der König der Löwen“ an. Die Reeperbahn, allen bekannt, mit dem angrenzenden sonntagmorgens stattfindenden Fischmarkt ist vielleicht auch eines Ihrer Ziele.
Auch Wolfsburg ist sehr interessant. Hier kann man die Autostadt von VW, das Planetarium, sowie das Schloss Wolfsburg besichtigen.
Natürlich gibt es nicht fern von uns einige Parks, in denen man eine Menge Spaß haben kann.
Zum einen ist da der Heidepark Soltau, Norddeutschlands größter Freizeit- und Familienpark mit vielen atemberaubenden Fahrattraktionen für Groß und Klein.
Zum anderen der Serengetipark Hodenhagen mit mehr als 1000 Tieren aus aller Welt. Hier ist Europas größter Schmusezoo.
Oder aber Sie besuchen den Vogelpark Walsrode. Über 5000 Vogelarten aus 950 Arten haben hier ihren natürlichen Lebensraum.
Ebenso besuchenswert ist der Wildpark Lüneburger Heide bei Hanstedt-Nindorf in der Nordheide mit über 1000 Tieren.
Das Otterzentrum Hankensbüttel, ein etwas anderer Tierpark, zeigt Otter und seine Artgenossen in ihrer natürlichen Umgebung. Täglich gibt es 16 Fütterungen.
Oder Sie besuchen das Internationale Mühlenmuseum Gifhorn. Auf dem ca. 100000 m² großen Freigelände befinden sich 9 Wind-, Wasser- und Schiffsmühlen in Originalgröße, z.B. aus Portugal, Griechenland, Deutschland und der Ukraine. Das Kernstück der Anlage ist die 800 m² große Ausstellungshalle mit ca. 40 Wind- und Wassermühlenmodellen aus aller Welt.
In Munster ist das Panzermuseum ein Publikumsmagnet.

Es gibt viel zu entdecken-

Langeweile kommt nicht auf !

Kommen Sie zu uns !